Aktuelle Designer-Mode vorgestellt

Die neusten Präsentationen auf den verschiedenen Fashion-Shows verraten uns schon einige Trends, die in diesem Jahr angesagt sind und in keinem Kleiderschrank fehlen dürfen. Was bei der neuen Kollektion direkt auffällt sind die bunten Farbkombinationen, die besonderen Muster und ein Touch der 70er Jahre.

Designer-Mode mit dem gewissen Etwas

Die Designer überzeugten dieses Jahr besonders mit ihren ausgefallenen, bunten Mustern auf ihren Kleidern. Von Blumen- und Blütenprints über Abbildungen von Früchten, Obst und Gemüse bis hin zu anderen sommerlichen Mustern aus Garten und Sommer bekommt man alles in den verschiedenen Kollektionen der Top-Designer zu sehen. Die Farben erscheinen teilweise in zarten Pastelltönen aber auch vermehrt in bunt und knallig. Top-Farben für den Sommer sind Meeresfarben in allen Tönen. Blau- und Grüntöne wirken erfrischend und sind positiv-gestimmte Farben – eben genauso wie der Sommer wirken soll. Für die Abendrobe wird jedoch eher schwarz und weiß benutzt. Das kurze Schwarze ist nach wie vor trendy sowie generell knappe und klare Schnitte. An Stoffen wird vermehrt hochwertiges Material wie Seide benutzt. Aber auch luftige, durchsichtige Stoffe sind in diesen Sommer ein echter Hingucker. Kombiniert mit einer kurzen Pants und passend dazu stylische Plateau-Schuhe oder Ballerinas – und schon hat man sein perfektes Sommeroutfit. Auch an Accessoires sollte man in dieser Saison nicht sparen, so sind auffällige Armreifen und Taschen ein absolutes „Must-Have“.